Löw will die Sommerpause abschaffen

von Markus am 7. Februar 2007 

in 1. Bundesliga, Forschung

Im Sommer ging bisher immer die Luft aus!
Joachim Löw, die Vaterfigur des deutschen Fussballs (wir berichteten), hat die Abschaffung der Sommerpause gefordert. Die neue Saison solle dann nur noch von Februar bis November gehen und alle 2 Jahre für Welt- und Europameisterschaften unterbrochen werden. Von Seiten der DFL und des DFB scheint Jogi Löw jedoch noch nicht auf offene Ohren gestoßen zu sein – das Herz von Doktor Fussball jedenfalls, lieber Jogi, hast du bereits jetzt im Strum erobert.
Es sprechen nämlich unzählige Gründe für Löws geniale Idee: Doktor Fussball nennt an dieser Stelle die 3 wichtigsten.

  • Frierende Fans im Fussballstadion – das passt nicht zusammen. Das ist ja, als wenn man mit einer Strandschönheit im Iglo schlafen müsste.
  • Im Sommerurlaub gibt es die meisten Ehestreitigkeiten und Fremdgehversuche – dies dient nicht dem Bild des glücklichen Fussballers als sorgender Ehemann und Vater. Doktor Fussball, Sympathisant der christlichen Ehegemeinschaft, sieht damit klare Vorteile in der Abschaffung der Sommerpause.
  • Die Bundesliga würde insgesamt sehr viel atraktiver für südländische Fussballer werden. Es gäbe keine Ausreden mehr für die Ronaldinhos, Eto’os & Co nicht in die 1. Liga zu wechseln. Ebenso würde damit eine deutsche Vereinsmannschaft wieder jedes Jahr die Champions League gewinnen – so wie es sich gehört.
Neben diesen Gründen zur Abschaffung der Sommerpause schlägt Doktor Fussball der DFL und dem DFB noch folgendes vor: Abschaffung der Halbzeit! Denn 1×90 Minuten sind besser als 2×45 und jeder hat seine Wurst doch sowieso schon vor dem Spiel gegessen. Ebenso gehören schwache Fünftklässlerblasen nicht ins Stadion. Das sind doch keine echten Männer!
Fazit: Jogi Löw, du bist einfach genial! Warum diese Idee mir nicht gekommen ist, das weiß ich allerdings auch nicht. Irgendwie bin ich gedanklich schon im Sommerurlaub.

Older post: Arschloch soll Liga-Präsident werden

Newer post: Halbe Premier-League verkauft: Verschwörung aufgedeckt!