Legendäre Spiele: 25. Juni 2006 Holland – Portugal

von Markus am 16. November 2007 

in Legenden

Wer kann sich noch an das “Massaker von Nürnberg” erinnern? 16 gelbe Karten und 4 Platzverweise wurden an diesem Abend im Achtelfinale der FIFA-Weltmeisterschaft 2006 zwischen Holland und Portugal ausgesprochen. Der russische Schiedsrichter Walentin Iwanow, der das Spiel zu keiner Zeit unter Kontrolle hatte, war dabei Ringrichter des Geschehens und machte den lauwarmen Sommerabend zu einem denkwürdigen. 41.000 Zuschauer im Frankenstadion sahen dabei wie ab der 23. Minute das Unheil durch die gelbe Karte von Maniche seinen Lauf nahm. Ach ja, Fussball gabs auch noch: Portugal gewann 1:0.


Gelbe Karten: Maniche (20.), Costinha (31.), Petit (50.), Figo (60.), Deco (73.), Ricardo (76.), Nuno Valente (76.) – van Bommel (2.), Boulahrouz (7.), van Bronckhorst (59.), Sneijder (73.), van der Vaart (74.)

Platzverweise: Costinha (45.+1′, Handspiel), Deco (78., unsportliches Verhalten) – Boulahrouz (63., wiederholtes Foulspiel), van Bronckhorst (90.+5′, wiederholtes Foulspiel)

{ 1 }

1

Markus 11.16.07 at 19:46

Ich erinnere mich zurück, das Spiel war jedenfalls sehr unterhaltsam :-)

Die Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.

Older post: Einstellungssache – Jogi fordert Poldi und Schweini

Newer post: Legenden: Maurizio Gaudino und die Autos