Evangelina Anderson – einfach nur lecker!

von Markus am 16. Januar 2008 

in Videobeweis

Sylvie van der Vaart wird der Posten der schönsten Spielerfrau der Bundesliga streitig gemacht. Evangelina Anderson heißt die Neue von Martin Demichelis. Überzeugende Argumente hat der argentinische Busenstar genügend – mit dem Traummaßen von 90-60-90 wird beim nächsten Bayern-Heimspiel mal wieder richtig Stimmung in die Bude kommen. Uli Hoeneß wird sich also freuen, wenn vorraussichtlich im Februar “Busen-Evi” nach München zieht. Aber aufgepasst Martin – behalt sie beim nächsten Bayern-Abendessen oder der nächsten Weihnachtsfeier lieber im Auge. Man weiß ja, was da so bei euch abgeht!

Micho ist so süß wie ein Bonbon! Es war Liebe auf den ersten Blick. Er ist so gefühlvoll, er weiß, wie er den Vulkan in mir auslösen kann…

{ 6 comments }

1

Easyfunk 01.16.08 at 17:57

Sex sells…

2

Tom 01.16.08 at 18:05

Eben! Sonst wird man ja nie so berühmt wie die BILD-Zeitung.

3

C-Gam 01.16.08 at 18:06

Schau Dir mal die Schnitte von unserem neuen Frankfurter Caio an. Da weisst Bescheid.

4

Tom 01.16.08 at 18:17

Jaja, auch nicht schlecht die Kleine! Aber beim Namen Bruna muss ich irgendwie immer an Bruno denken. Und das macht mir Angst…

5

C-Gam 01.16.08 at 18:20

Stimmt. Bei den Brasilianerinnen muss man da immer vorsichtig sein. ;-)

6

Ich 01.17.08 at 19:50

Tja Fussballer kennen sich halt mit Bällen aus ;)

Die Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.

Older post: Unser Mädchen nennen wir Dimitar

Newer post: Bremens größter Irrtum