Das Skandalspiel zwischen der Schweiz und Türkei

von Markus am 11. Juni 2008 

in EM 2008

Oh ja, was war das für ein Spiel? Bei der Qualifikation für die WM 2006 hatte die Schweiz das Rückspiel in der Türkei zwar 2:4 verloren aber dank des guten Hinspiels doch noch das Ticket für Deutschland 2006 gelöst. Nach dem Schlußpfiff war die ganze Aufregung dann zuviel für manch türkischen Freund. Alpay, Emre & Co. knallten die Sicherungen durch und “traten” die Schweizer förmlich in die Kabine. Aber auch einige Schweizer (Huggel zum Beispiel) waren keine Kinder von Traurigkeit und übten Revanche. Lange Sperren zog das Ganze nach sich und ob es heute auch noch eine Rolle beim Vorrundenspiel der Gruppe A spielen wird, das wird sich zeigen! Ich bin sehr gespannt. Wie wärs mit der 1. Roten Karte der EM wegen einer Tätlichkeit?


Older post: Tschechien vs Portugal – Cristiano Ronaldo macht sein 1. Tor

Newer post: Schweiz vs Türkei – die Nati scheidet in der Wasserschlacht von Basel aus