Menu

Niederlande vs Rumänien und Frankreich vs Italien – Aufstellung und Quoten

Euro2008

Heute Abend um 20:45 Uhr ist Anpfiff zum großen Finale in der Gruppe C. Neben den Niederlanden, welche schon sicher den ersten Platz besetzen, können noch alle drei Gruppenteilnehmer dahinter den Sprung in das Viertelfinale schaffen. Im Prinzip haben die Oranjes selbst in der Hand, auf wen sie eventuell im Halbfinale treffen könnten, denn wenn sie aus Versehen verlieren, ist Rumänien sicher weiter. Außerdem konnte Rumänien schon vor 8 Monaten in einem Qualifikationsspiel die Holländer schlagen. Nicht zuletzt deshalb sehen die Wettanbieter Rumänien als Favoriten mit einer Quote von 2,25, wohingegen auf einen Sieg der Niederlande die Quote 2,70 aussteht. Frankreich und Italien können also nur hoffen, dass Rumänien nicht gewinnt, damit eine von beiden Mannschaften noch eine Chance auf das Weiterkommen hat. Italien geht als leichter Favorit ins Rennen um den zweiten Platz, auf eine Sieg der Azzurri steht eine Quote von 2,35. Frankreich wird mit einer Quote von 2,55 aber fast ebenbürtig bewertet. Hier nun die voraussichtlichen Aufstellungen.

 

Niederlande
van der Sar – Boulahrouz, Heitinga, Mathijsen, van Bronckhorst – van der Vaart, de Zeeuw – van Persie, Sneijder, Robben – van Nistelrooy

Rumänien
Lobont – Contra, Tamas, Radu, Rat – Cocis, Dica, Chivu – Nicolita, M. Niculae, Mutu

Frankreich
Coupet – Diarra, Gallas, Thuram, Evra – Toulalan, Makelele – Govou, Ribery – Benzema, Henry

Italien
Buffon – Zambrotta, Panucci, Chiellini, Grosso – Gattuso, Pirlo, de Rossi – Cassano, di Natale – Toni

Zusammenhängende Posts

Theme Settings