Russland vs Schweden und Spanien vs Griechenland – Aufstellung

Sweden Russia Euro 2008

Eigentlich könnte man sagen, dass die EM schon fast vorbei ist. Mehr als die Hälfte der Spiele sind schon vorüber, und die Endrunde ist auch nicht mehr so lang. Aber heute Abend geht es in Gruppe D nochmal um alles. Spanien ist durch zwei Siege schon sicher weiter. Dahinter kämpfen Schweden und Russland mit jeweils 3 Punkten um den Einzug ins Viertelfinale. Laut Wettanbietern haben beide etwa gleiche Chancen darauf, ihr Ziel zu verwirklichen. Der Europameister Griechenland geht als klarer Außenseiter ins Match gegen Spanien und kann sich durch eine couragierte Leistung noch vernünftig von den Fans verabschieden. Die voraussichtlichen Aufstellungen der Kontrahenten findet ihr im gesamten Beitrag.

 

Russland
Akinfeev – Anyukov, Ignashevich, Kolodin, Zhirkov – Semak, Semshov – Zyryanov, Arshavin, Bilyaletdinov – Pavlyuchenko

Schweden
Isaksson – Stoor, Mellberg, Hansson, M. Nilsson – Elmander, D. Andersson, A. Svensson, Ljungberg – Ibrahimovic, H. Larsson

Griechenland
Nikopolidis – Vyntra, Dellas, Kyrgiakos, Spiropoulos – Basinas, Katsouranis, Karagounis – Salpingidis, Charisteas, Amanatidis

Spanien
Reina – Arbeloa, Albiol, Juanito, Fernando Navarro – Xabi Alonso – Santi Cazorla, de la Red, Fabregas – Sergio Garcia, Guiza

Zusammenhängende Posts

Theme Settings