UEFA-Pokal: Hamburger SV vs. SV Werder Bremen live im TV

von Norman am 6. Mai 2009 

in International, Live

Am Donnerstag steigt das dritte von vier Nordderbys in der Hamburger HSH-Nordbank Arena. Diesmal wird sich entscheiden, wer das Ticket nach Istanbul zum UEFA-Cup Finale buchen kann. Im Hinspiel in der vergangen Woche konnten sich die Hamburger dank eines Kopfballtores des Riesen Piotr Trochowski mit 1:0 in Bremen durchsetzen. Dieses denkbar knappe Ergebnis, auch aufgrund eines starken Tim Wiese, verspricht einiges an Spannung in der Partie der Nordrivalen.

Vielleicht sehen wir ja wieder einen Krimi wie im DFB-Pokal Halbfinale, in welchem es nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit, über die Verlängerung ins Elfmeterschießen ging, welches die Bremer für sich entscheiden konnten. Martin Jol, der Trainer der Hamburger verriet unterdessen, dass sein Team diesmal vorher Elfmeter trainieren wird.

Die Hamburger werden vor dem Spiel geplagt von Verletzungssorgen und ein zuletzt starker Paolo Guerrero ist gelbgesperrt. Hoffen kann Jol auf Mladen Petric, der wieder am Mannschaftstraining teilnimmt. Die Bremer hingegen haben am letzten Spieltag ihre Leistungsträger geschont, aeh ich mein die waren natürlich alle verletzt, und können wohl fast aus den Vollen schöpfen. Lediglich Diego hat wohl im Moment mehr mit Verhandlungen mit den Bayern, als mit Fussball zu tun. Jeder weiss aber was der wuselige und spielstarke Brasilianer grade in wichtigen Spielen leisten kann.

Das Spiel wird auf Sat.1 zu sehen sein. Übertragungsbeginn ist 20.15 Uhr und der Ball rollt dann zur gewohnten Uhrzeit um viertel vor neun.

Der Sieger der Partie trifft dann am 20.05.09 im Finale in Istanbul auf eine ukrainische Mannschaft, entweder Shakhtar Donetsk oder Dinamo Kiev.

Hier für alle die es nicht sehen konnten, das Tor des Hinspiels.

Relevante Beiträge

  1. Britisches Traditionsduell: England vs Schottland in der Qualifikation

{ 4 comments }

1

Felix 05.06.09 at 13:46

Bin ich hier bei kicker.de genannt? Wenig bis nix neues.. gähn! Wo bleibt der Doktor aus alten Zeiten?

2

Tom 05.06.09 at 15:43

@Felix: Wir geloben Besserung! Vielleicht gefällt dir Videomaterial zu Thiago Neves ja besser.

3

Felix 05.06.09 at 15:52

Schon gleich viel besser, Tom.

Früher hat Doktorfussball eben aus gemacht nicht solche neutralen umformulierten Kickerberichte zu lesen und das habe ich in letzter Zeit ein wenig vermisst. Ich bleibe natürlich trotzdem weiter Stammleser und wollte nur meinen Unmut mal kundtun. Sorry, wenn es etwas hart rübergekommen ist.

4

Tom 05.06.09 at 16:50

Schön zu hören Felix! Uns ist selber auch aufgefallen, dass wir unseren angedachten Schreibstil etwas verlassen haben. Aber wie gesagt: Es wird wieder besser werden. Versprochen!

Die Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.

Older post: Championsleague: FC Chelsea vs. FC Barcelona live im TV

Newer post: Thiago Neves bewirft den Balljungen