Fußballregeln – eine Zusammenfassung

Fußbälle

Was haben wir nicht gestern alle gestaunt als Ruud van Nistelrooy das 1:0 gegen die Italiener erzielte. “Er war im Abseits – klarer geht es ja wohl nicht”, schrieen die Italiener aus dem Nachbarwohnzimmer in den Innenhof. Nein nein liebe Mozzarellaschieber – das Regelwerk des Fußballs besagt laut Manfred Amarell:

Ein Abwehrspieler kann einen Angreifer nicht abseits stellen, nur weil er sich hinter der Torlinie befindet. In diesem Fall lag der Spieler unabsichtlich hinter der Linie und wird deshalb auch nicht verwarnt, wie es von der Regel im Absichtsfalle verlangt wird. Dennoch ist er Teil des Spiels und hebt damit eine Abseitsstellung auf.

Schön, dass wir das nun alle wissen – Ich bin begeistert und ich freue mich auch ein wenig über diese tolle Regel. Wir haben ein wenig recherchiert und nun noch ein mal die wichtigsten Regeln zusammengefasst, falls in den kommenden Spielen wieder strittige Situationen entstehen.

Erzielen eines Tores

Ein Tor ist gültig erzielt, wenn der Ball die Torlinie zwischen den Torpfosten und unterhalb der Querlatte vollständig überquert hat, ohne dass ein vorgängiges Vergehen der Mannschaft vorliegt, auf deren Konto das Tor geht.

Sieger des Spieles

Die Mannschaft, die während des Spiels die meisten Tore erzielt, hat gewonnen. Wenn jede Mannschaft keine oder die gleiche Anzahl von Toren erzielt hat gilt das Spiel als unentschieden.

Fahnenstangen

An jeder Ecke wird eine Fahne an einer Stange, die nicht unter 1,50 m hoch und oben nicht spitz sein darf, angebracht. Eine solche Fahnenstange kann an der Mittellinie auf jeder Seite des Spielfeldes aufgestellt werden, jedoch soll sie ausserhalb des Spielfeldes und mindestens 1 m von der Seitenlinie entfernt stehen.

Sicherheit

Ein Spieler darf keine Kleidungsstücke oder Ausrüstungsgegenstände tragen, die für ihn oder einen anderen Spieler eine Gefahr darstellen (einschliesslich jeder Art von Schmuck).

Jetzt können wir ins nächste Lokal stürmen und bei kritischen Entscheidungen von Roberto Rosetti fachkundig unser Wissen anwenden. Ist das nicht geil!

Zusammenhängende Posts

Theme Settings