WM-Qualifikation: Wales vs Deutschland – die Tore

von Markus am 2. April 2009 

in Adler auf der Brust

Im rappelvollen Millennium Stadium in Cardiff konnte Deutschland sich in einem fußballerisch hochkarätigem Spiel gegen Wales mit 2:0 durchsetzen. Für den Auftakt sorgte el Capitano Michael Ballack mit einem Traumtor, nachdem der Schiedsrichter Hauge aus Norwegen spontan einen Einwurf von Wales durch Deutschland ausführen ließ. Für alle die es interessiert, Gomez hat wieder nicht getroffen, aber den Gegner zu einem Eigentor bewegt. Immerhin. Höhepunkt des Spiels war für mich ein Angriff über Podolski in der ersten Halbzeit, welcher von Reporter Steffen Simon mit den Worten “Ballack geht dabei” untermalt wurde. Herrlich.

{ 2 comments }

1

Mike 04.02.09 at 14:12

Der Reporter Steffen Simon war noch schlechter als das Spiel, leider kann man bei der ARD den Reporterton nicht abschalten, die tolle Stadionatmosphäre hätte auch gereicht.

2

Valentin 04.03.09 at 09:58

ej will auch mal bei der Nationalmannschaft spielen ich habe die Power dafür ich spiele beim TSV Korbach und bin Stürmer . Ihr sollt bei der WM in Südafrika mitmachen die Fans haben vertrauen zu äuch und ich auch.

Die Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.

Older post: WM-Qualifikation: Deutschland vs. Wales live

Newer post: Wolfsburg gegen Bayern: Dzeko und Grafite schießen Magath auf Platz 1