Werder Bremen vs. Athen – alle Tore als Video

von Tom am 4. November 2008 

in 1. Bundesliga

Quizfrage: Kann man das Fußballspielen innerhalb von 3 Tagen verlernen? Antwort: Ja! Werder hat es uns heute Abend gezeigt – jedenfalls all den Glücklichen, die sich in Besitz eines Premiere-Abos befinden. Selten hat man so viele Fehlpässe, ungenaue Flanken und wenig Laufbereitschaft in einem Spiel gesehen. Panathinaikos hingegen hat geradlinig gespielt und aus seinen wenigen Chancen drei schöne Tore gemacht. Von dem überragenden Angriffsfußball, welchen man noch beim 5:1 gegen die Hertha am Samstag zelebrierte, war nichts zu sehen.

Die Quittung dafür bekam man dann von den eigenen Fans, die bereits in der 80. Minute enttäuscht das Stadion verließen. Bremen steht nun in der Champions League mit dem Rücken zur Wand und ist so gut wie ausgeschieden.

Langsam mache ich mir wirklich Sorgen um den deutschen Fußball. Nicht mal gegen so einst so schwache Mannschaften wie Panathinaikos kann man international gegenhalten. Wo soll das bloß enden?

0-1 E.Mantzios 58′

0-2 G.Karagounis 70′

0-3 P.Pasanen (Eigentor) 83′

{ 3 comments }

1

martin 11.05.08 at 00:25

jetzt mal ganz ehrlich… gut siehts nich mehr aus für werder, wäre für den deutschen fussball nicht schlecht wenn sie in die ko-phase kommen würden aber im uefa cup könnten sie auch noch punkte sammeln :P zumal sie ja anscheinend nich die klasse für die cl haben… leider

2

Tom 11.05.08 at 00:47

Das muss man halt auch einfach mal so festhalten. Werder Bremen, eine der besseren deutschen Mannschaften (seit Jahren), hat einfach nicht die Klasse für die Champions League. Cluj, Bate Borisov und Co. liefern in der CL sehr viele bessere Spiele ab als Werder. Und sie haben stärkere Gegner in der Gruppe und keinerlei internationale Erfahrung!

Das kann doch einfach nicht sein. Den Spielern sollte man mal so richtig in den Arsch treten. Die haben doch die Basics des Fußballs (Laufen, Fighten etc.) total verlernt! So kann es einfach nicht weitergehen. Die europäischen Top-Mannschaften lachen sich doch schlapp, wenn sie eine deutsche Mannschaft in die Gruppe gelost bekommen.

3

Christian 11.05.08 at 12:41

Naja, das deutsche Mannschaften in der CL die letzten Jahre leider nicht viel mitzureden hatten, ist wohl leider Fakt. Ausnahme ist da ab und zu der FCB. Der Anspruch von uns Fans ist da vielleicht auch etwas (zu) hoch.

Erschreckend find ich aber wie Tom, dass kleine / unbekannte Mannschaften teilweise erfolgreicher sind bzw. für mehr Aufmerksamkeit sorgen. Meiner Meinung nach können Famagusta, Cluij und Co. nicht besser Fußball spielen, sondern sind wohl eher hungriger und zeigen als Mannschaft mehr Leidenschaft und Herz.

Die Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.

Older post: Bremen vs. Athen live im Free-TV? Leider nein.

Newer post: Stuttgart: Anspruch und Wirklichkeit