Wen interessiert schon Fußball?

von Tom am 8. September 2007 

in Adler auf der Brust

Oder eher wen interessiert schon Deutschland? Ich weiß es nicht, ob es am Gegner liegt, aber in Wales scheint sich zur Zeit wirklich niemand für Fußball zu interessieren. Ok, Rugby WM im eigenen Land. Aber so wenige Zuschauer, die die eigene Mannschaft unterstützen. Gefühlt ein Drittel des Stadion ist belegt, ganze Blöcke sind leer, hier und da mal ein Ordner, der einsam rumsteht und nach Arbeit sucht.

Letztendlich ist es mir auch egal. Hauptsache die deutschen Fans machen Stimmung. Außerdem führen wir 1:0 zur Halbzeit. Jetzt geht es weiter. Hoffen wir auf ein paar weitere Tore.

Für alle ohne TV-Gerät geht es hier oder hier weiter.

{ 5 comments }

1

jens. 09.08.07 at 21:51

Hier auch. http://www.catenaccio.de =)

2

Joseph 09.09.07 at 00:12

Auch wenns niemanden interessiert – war ein Pflichtsieg ohne viel Gegenwehr – das reicht

3

Markus 09.09.07 at 09:28

Jo denke auch. Man hat nur das nötigste getan. Aber der Sieg war natürlich niemals in Gefahr!

4

Herr Wieland (Drei Ecken, ein Elfer) 09.09.07 at 10:34

Und hier geht’s dann zur wichtigsten noch offenen Frage nach dem Spiel:
http://dreieckeneinelfer.twoday.net/stories/4243242/ ;-)
Übrigens findet die Rugby-WM eigentlich in Frankreich statt. Es wurden lediglich wenige (ich glaube je 2) Spiele nach Wales und Schottland ausgelagert. Was bemerkenswert genug ist: Man stelle sich vor, während der Fußball-WM in Deutschland hätten die Niederlande zwei ihrer Gruppenspiele in Amsterdam spielen dürfen.

5

Patrick 09.09.07 at 11:08

Könnte mehrere Gründe haben:

-Rugby-WM (wie schon erwähnt), gehen lieber zum Rugby-Spiel nächste Woche im selben Stadion, so reich sind die Waliser wohl nicht, dass sie zu beiden Spielen hätten gehen können
-Fußball ist nicht der Volkssport Nr. 1
-Wer weiß, wo die Eintrittspreise lagen?
-Wales hatte doch sowieso keine Chance mehr auf eine Qualifikation zur EM, dafür waren sie schon zu weit abgeschlagen

Hauptsache: Sieg! ;)

Die Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.

Older post: Deutschland vs. Wales – Achtung auf der Insel

Newer post: Deutschland – Argentinien 11:0