Slapstick des Spieltages: Raul versteckt sich hinter Fährmann

von Norman am 12. März 2011 

in Allgemeines

Diese Woche fällt es nicht wirklich schwer, den Slapstick des Spieltages schon vor Ende zu küren. Im Spiel des Schalke 04 gegen Eintracht Frankfurt, wir schreiben die 45. Minute. Schalkes Superstar Raul und der Frankfurter Torwart Fährmann waren hierbei die Hauptdarsteller. Der Ex-Schalker Fährmann, legte sich im Strafraum seelenruhig den Ball zum Abschlag auf den Boden und übersah völlig, dass Raul noch hinter ihm lauerte. Raul, der nur darauf gewartet hatte, schnappte sich den Ball, Fährmann säbelte ihn um, und Jurado verwandelte den Elfmeter souverän zur 1:0-Pausenführung.


szólj hozzá: Schalke 04 1-0 Frankfurt

{ 1 }

Schalke vs. Frankfurt: Das 73 Meter Tor von Tzavellas | Doktor Fußball
03.13.11 um 13:19

Die Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.

Older post: Kinder erklären Fussballregeln

Newer post: Schalke vs. Frankfurt: Das 73 Meter Tor von Tzavellas