Schalke 04 vs Manchester City 0:2 – die Tore

von Tom am 27. November 2008 

in International

Selten habe ich mich für den Bundesliga-Fußball so geschämt wie heute Abend. Gegen den Premier League Elften hat eine deutsche Mannschaft, die sich einst aufmachte um die Champions League aufzumischen, anscheinend keine Chance zu bestehen. Traurig. Einfach nur traurig.

0-1 Benjani 32′

0-2 Ireland 66′

Relevante Beiträge

  1. CL-Hammerlos führt Gladbach heute nach Manchester
  2. Europapokal VF: Nach Bayern & BVB ist heute die Reihe an Schalke

{ 2 comments }

1

Torben 11.28.08 at 08:21

Ich frage mich, wo Kuranyi war? Hatter nicht großspurig angekündigt, dass er es allen zeigen will?

2

Norman 11.29.08 at 08:50

Kuranyi ist der, der den Ball am gegnerischem Strafraum versucht anzunehmen und zu kontrollieren. Da der Kevin aber technisch sehr beschränkt ist, landet der Ball unweigerlich wieder beim eigenem Torwart. Außerdem spricht es nicht gerade für die Schalker und ihre Einkaufspolitik, wenn man bedenkt das Kuranyi ( ich nenn ihn ab sofort nur noch den gehassten… ) seit Jahren immer wieder der beste Torschütze im Team ist.

Die Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.

Older post: Do you Twitter?

Newer post: HSV vs Ajax Amsterdam 0:1 – das kuriose Doppelpfostentor