Schalke 04 vs FC Porto – das Elfmeterschießen

von Markus am 6. März 2008 

in Allgemeines

Was für einen Nervenkrimi hat uns Schalke heute Abend nur geboten! Lisandro Lopez hatte die Portugiesen in der 86. Minute noch in die Verlängerung gebracht und die Blau-Weißen waren eigentlich mehr oder weniger stehend KO, vor allem die Schalker Abwehr. Die Truppe um Mirko Slomka hat es jedoch irgendwie geschafft sich ins Elfmeterschießen zu retten und konnte sich dort aufgrund eines überragenden Manuel Neuer mit 1:4 durchsetzen. Damit hat die Truppe nicht nur das Viertelfinale der Champions League erreicht, nein sie haben uns auch vor einem Arbeitslosen mehr auf unseren Straßen bewahrt. Mirko Slomka sah auf jeden Fall so aus, als wenn Weihnachten und Ostern für ihn gerade stattgefunden hätten. Das komplette Elfmeterschießen bekommt ihr natürlich beim Doktor noch einmal in voller Länge zu sehen.


Older post: Champions League ohne Italien!

Newer post: Thomas Schaaf 1989 und heute – kein Unterschied