Ottmar Hitzfeld – Der Rasen muss brennen

von Markus am 3. Februar 2007 

in 1. Bundesliga

Wahrscheinlich mit diesem Zitat wurde die Mannschaft des FC Hollywood auf das Spiel gegen die Oktoberfest-Sitznachbarn aus Nürnberg eingestimmt. Wahrscheinlich wegen dieses Zitats haben die Bayern auch verloren. Ottmar… es ist doch ganz einfach! Nun überleg doch mal genau – es kann doch gar nichts werden, wenn der Rasen brennt. Deine Edel-Kicker aus allen Teilen der Erde haben sich wahrscheinlich genau dieses Bild vorgestellt – jedenfalls sind sie so über den Platz stolziert. Den Namen “Das weiße Ballett” machten die Bayern gestern alle Ehre – fehlte nur noch das Tutu, dann hätte die Schwanensee-Produktion loslegen können.

Dass Fussballer sich auf dem Platz jedoch eher wie ein Wolf im Schafspelz verhalten sollten, als wie eine Ballerina im Fussball-Kostüm – das haben die Spieler des FC Bayern noch nicht ganz verstanden. Mittlerweile ist Doktor Fussball geneigt zu sagen, dass der FCB gegen den Abstieg kämpft! Wer bislang eine schlechtere Rückrunde als der HSV oder Mainz spielt, der sollte sich vielleicht 1-2 Gedanken machen. Klar, Ottmar “The Gentleman” Hitzfeld kann nicht alles innerhalb von ein paar Tagen richten, der gewünschte Aha-Effekt blieb jedoch trotz Präsenz am Spielfeldrand gänzlich aus.
Dennoch muss ich dir, lieber Ottmar Hitzfeld, für das gestrige Spiel danken. Nicht weil das Spiel so berauschend war – nein vielmehr wegen der Tatsache, dass die Bundesliga endlich wieder Oberflachpfeife Michael Henke, den Co-Trainer Otti’s, sehen durfte. Vielen Dank, Michi! Du bist eine Bereicherung auf der Trainerbank, aber vergiss nicht – immer fleissig mitzuschreiben. Sonst gibts von Ottmar eine links und rechts mit dem Rohrstock verpasst. Mit dem ist bei sowas nicht gut Kirschen essen! Ach ja… die Bundesliga ist endlich wieder die, die ich so lange vermisst habe…

{ 2 comments }

1

Andre 02.03.07 at 13:48

Herrlich!!!!

2

Easyfunk 02.04.07 at 13:12

Toller Beitrag.
Im Übrigen hat man mit 34 Punkten die Klasse noch nicht gehalten…

Die Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.

Older post: In Karlsruhe ist schon Weihnachten

Newer post: Italien gehört verboten!!!