Oliver Kahn, so lieben wir dich!

von Tom am 19. Februar 2007 

in 1. Bundesliga

Kahn so, wie man ihn kennt
Oliver Kahn hat Angst. Angst seine Karriere vielleicht im UEFA-Cup beenden zu müssen. Angst mit seinem FC Bayern München mal keinen Titel zu holen. Angst in der Bundesliga nicht mehr die Macht zu sein. So wie es bisher aussieht hat er die Angst auch zurecht. Am Samstag zeigte er im Aachener Tivoli wieder sein wahres Gesicht. Er wütete durch seinen Strafraum, machte seinen Vorderleuten Feuer unterm Hintern und gab einfach alles was er hatte. So wollen wir das sehen. Aber es ist noch nichts verloren Oli…

Kahn hat wirklich alles versucht, erst Schüttelte er den behäbigen van Buyten einmal kräftig durch, damit der endlich aufwacht und dann gab es auch noch weitere Ausbrüche, bei denen er seinem Wut freien Lauf ließ und in der Gegend umherbrüllte. Ich finde gut, dass es noch solche emotionalen Fußballer gibt, solange niemand ernsthaft gefährdet wird.

Das anschließende Duell mit Sascha Rösler erinnerte ein wenig an die Szene von 1999 wo Oli in Dortmund mit ausgestrecktem Bein über den Platz flog. Nach dem Spiel gab es auch noch ein Handgemenge zwischen den beiden, weil Kahn sich für Rößlers harten Einsatz rächen wollte.

Nichtsdestotrotz reichte all sein Ehrgeiz nicht aus, um bei den Kollegen vom Bundesliga-Blog zum Torwart des Spieltages zu werden. Schade!

Übrigens ist es bei 5 Punkten Rückstand auf einen Platz für die CL-Qualifikation kein Wunder, dass er so austickt. Doch Kahn sieht auch noch eine andere Möglichkeit, nächstes Jahr wieder in der Champions League zu spielen:

Dann müssen wir eben die Champions League gewinnen, um nächstes Jahr wieder dabei zu sein.

Klar, es ist ja auch so viel einfacher gegen Real Madrid (ok das zur Zeit schon), Chelsea, Lyon und Co zu gewinnen. Vielleicht sollte Oli einfach zum 1. Münchner Fußball-Fasching gehen um sein Gemüt etwas abzukühlen.

{ 1 }

1

Felix 02.19.07 at 09:28

Ich möchte mal die Frage in den Raum stellen, ob Kahn in späten Tagen vom Affen zur (Brillen)sclange mutiert. Doch seht selbst :) http://www.bild.t-online.de/BTO/sport/bundesliga/2007/02/19/bayern-amok-kahn/mfb-teaser.6258809-kahn-oliver-QF,templateId=renderScaled,property=Bild,height=264.jpg

Die Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.

Older post: Köln weiter nur Karnevalsverein

Newer post: Sepp Blatter – Schmierenkomödiant?