Nach Pokal-Aus geht es für Hertha nach Gelsenkirchen

von Heinz am 9. Februar 2017 

in 1. Bundesliga

Zum Samstag-Abendspiel in der Bundesliga treffen mit dem FC Schalke und Hertha BSC zwei Teams aufeinander, die einen wechselhaften Start in die Rückrunde hingelegt haben.

Schalke auf der Suche nach Anschluss

Es scheint, als ob der FC Schalke nach einem komplett verpatzten Start in die Saison auch nach der Winterpause noch nicht wirklich in Tritt kommt. Dem mühsam erkämpften 1:0 Heimsieg gegen die Kellerkinder aus Ingolstadt folgte eine überraschende Heimniederlage gegen die Eintracht aus Frankfurt. Immerhin erkämpfte man sich zuletzt ein verdientes Unentschieden beim derzeit schwächelnden Rekordmeister und Tabellenführer Bayern München.

Bildquelle: wikimedia.org - Fotograf: Florian K.

Bildquelle: wikimedia.org - Fotograf: Florian K.

Hertha am Scheideweg

Die Berliner sind nach einer erfolgreichen Vorrunde mit zwei Auswärtsniederlagen in Leverkusen und Freiburg in die Rückrunde gestartet. Als dann alles so schien, als würden die Berliner nun aus den Europapokalplätzen herunter gereicht werden, zeigte die Mannschaft ein Lebenszeichen und holte einen wichtigen und hart erkämpften 1:0 Arbeitssieg gegen den Tabellenvorletzten aus Ingolstadt.



Hertha ist raus aus dem Pokal

Schicksalsspiel früh in der Saison

Für beide Teams werden nun in den kommenden Spielen die Weichen gestellt, wohin die Saison sich bewegen wird. Die Schalker, die vor der Saison groß in den Kader investiert hatten, müssen es bald schaffen, eine Serie von positiven Ergebnissen zu erzielen, um noch in Schlagweite der angepeilten Europapokalplätze zu kommen. Für die Hertha gilt es, die positive erste Saisonhälfte zu bestätigen und sich im oberen Tabellenbereich festzusetzen.

Fazit & Tipp

Die Statistik spricht klar für die Schalker: Allesamt der letzten 5 Aufeinandertreffen zwischen diesen beiden Teams in der Veltins-Arena konnte Königsblau für sich entscheiden.

ic_star_outlineAuch dieses Mal geht die Tendenz wieder Richtung Heimsieg: Die Schalker wirkten beim Spiel in der Allianz-Arena taktisch und mental gefestigter als zuvor und dürften einen Motivationsschub aus dem überraschenden Punktgewinn mitgenommen haben.

Die Hertha zeigt Auswärts in der Regel nur durchschnittliche Leistungen und profitiert in erster Linie von der Heimstärke. Spielerisch konnten die Hauptstädter bislang in der Rückrunde ohnehin nicht überzeugen.

Relevante Beiträge

  1. Wer hätte das gedacht: Hertha – Köln ist das Topspiel am Wochenende
  2. DFB Pokal Halbfinale: Bayern – Bremen, Hertha – Dortmund
  3. Gladbach – Hertha: Spiel um die Königsklasse
  4. Bayern München weiterhin haushoher Favorit auf Meistertitel

Older post: Bayern München weiterhin haushoher Favorit auf Meistertitel

Newer post: Augsburg trotz positiver Bilanz nur Außenseiter gegen Leipzig