Lothar Matthäus neuer Trainer von F.C. Hansa Rostock

von Markus am 10. November 2008 

in 2. Bundesliga

Nachdem Hansa Rostock heute erst bekannt gab, dass Trainer Frank Pagelsdorf gemeinsam mit Co-Trainer und Timo Lange beurlaubt wurde, hat man scheinbar sehr schnell einen Nachfolger gefunden. Schon am morgigen Dienstag will der Vorstand Weltmeister Lothar Matthäus als neuen Cheftrainer in Rostock vorstellen. Vorstandsvorsitzender Dirk Grabow äußerte sich euphorisch über die Coup:

Lothar Matthäus ist die ideale Besetzung für den offenen Trainerposten. Mit seiner unheimlichen Erfahrung als Spieler und seinen Kompetenzen als Teamchef wird er die junge Mannschaft aus dieser schwierigen Situation helfen.


Die Worte “direkter Wiederaufstieg” wollte Grabow jedoch nicht in den Mund nehmen. Erst im Juli 2008 trat Matthäus den Trainerposten dem israelischen Erstligisten Maccabi Netanya an. Warum der schnelle Wechsel? fragt man sich. Kritiker behaupten, Matthäus wolle über den Umweg 2. Liga mit Hansa Rostock in der Bundesliga auf sich aufmerksam machen, um sich indirekt für die Nachfolge von Jürgen Klinsmann zu bewerben. Andere werfen dem Rekordnationalspieler Sprachprobleme bei seinem Engagement in Israel vor. Manager Herbert Maronn, der Matthäus mit einem Dreijahresvertrag an Bord der Kogge locken konnte, gibt sich ebenfalls zufrieden mit der Verpflichtung:

Wir hatten Matthäus schon über längere Zeit beobachtet. Er ist ein Wunschkandidat des Vorstandes. Mit diesem jungen Trainer und seinen innovativen Trainingsmethoden wird wieder frischer Wind in die Spiele kommen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Wie die Rostocker Führungsetage das Gehalt des neuen Chefcoaches aufbringen will, bleibt eine von vielen Fragen, die diese Verpflichtung mit sich bringt. Man erhofft sich ein gesteigertes Interesse am Fußball in der strukturschwachen Region, um mehr Zuschauer anzulocken. Weitere Kandidaten waren Erich Ribbeck, Thomas Doll und Mike Werner. Bleibt abzuwarten, ob an dieser Meldung ein Fünkchen Wahrheit ist.

P.S.: Weitere brisante Fußballmeldungen und Gedankengänge unsererseits findet ihr auf twitter.com. Follow us!

{ 3 trackbacks }

newskick.de
11.10.08 um 20:38
Webnews.de
11.10.08 um 20:44
Lothar Matthäus – Ab nach Argentinien! | Doktor Fußball
10.24.09 um 09:07

{ 15 comments }

1

Tom 11.10.08 at 23:13

Wirklich eine sehr gute Wahl von Hansa. Lothar wird die Mannschaft mit seinen modernen Trainingsmethoden wieder zurück in die Bundesliga führen. Für mich ist Lothar der bessere Ralf Rangnick. Er weiß einfach, wie man aus einer jungen Truppe eine schlagkräftige Mannschaft formt.

2

Markus L. 11.11.08 at 08:19

Tom, meinst du das im Ernst?
Für mich ist der Loddar mit der unfähigste Trainer auf dem Markt, der sich selbst bei Vereinen anbieten muss und als Coach eigentlich noch nicht wirklich was zustande gebracht hat…

Wünsche Hansa natürlich dennoch alles Gute.

3

NewscodeBlog 11.11.08 at 12:35

Na das ging ja mal schnell. Erst stand Thomas Doll in der engeren Auswahl. Nun ist es Lothar Mattäus mit dem wohl keiner gerechnet hat. Nun müßte eigentlich der Wiederaufstieg in die erste Bundesliga zu schaffen sein.

4

Norman 11.11.08 at 12:47

:)

5

Markus 11.11.08 at 13:47

Ich gehe so weit zu behaupten, dass Hansa mit Loddar der Meisterschaft in 2009/2010 nichts mehr im Wege steht ;-)

6

MisterMadunina 11.11.08 at 14:10

Beinahe hätt ichs gefressen, Kompliment… aber bei “Mit diesem jungen Trainer und seinen innovativen Trainingsmethoden wird wieder frischer Wind in die Spiele kommen” musste ich dann doch lachen… :D

7

Gast 11.11.08 at 14:45

Ich wurde erst beim Namen Erich Ribbeck und Mike Werner stutzig.
Allerdings sind die Kommentare der Vereinsoffiziellen auch nicht Glaubwürdig gestaltet. Aber ein guter Gag.

8

Fan 11.11.08 at 14:56

Da lach ich mir doch den Arsch ab!

9

Hansa4Ever 11.13.08 at 20:43

haha woher habt ihr denn die quelle es steht garantiert noch KEIN Trainer fest!

10

Markus 11.14.08 at 09:20

@Hansa4Ever: Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;-)

11

Peter 11.15.08 at 15:03

Hallo

Der Kölner Karneval wird traditionell am 11.11. um 11 Uhr 11 eröffnet!

Mfg Peter

12

Eggok 11.17.08 at 03:11

…dann doch lieber Mike Werner,allein der Frisur wegen….

http://stutzen.com/altmeister/images/zoom/Panini/Panini_Werner_Mike_392474g.jpg

13

Norman 03.08.09 at 12:39

Na, kommt nun doch der Loddar? ;)

14

Markus 03.08.09 at 14:31

Leider nicht, nur Zachhuber ;-)

15

steff schönert 03.28.09 at 02:03

hansa bleit wie hansa aber es wurde viel verschlafen…man kann nicht spieler verkaufen nach angebot und nachfrage .´wenn der verein (LETZTER DDR MEISTER) sich mal selbst hinterfragt mal richtig nachdenkt…und etwas tut um da zu bleiben …wir fans (OHNE CAOTEN))wir als fans haben die stimme und können das bewegen. aber nur ohne gewalt

Die Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.

Older post: Modernisierungsbedürftige Regeln: Handspiel

Newer post: Rory Delap – Er macht den Einwurf zu einer Kunst