Legendäre Interviews: Weißbier-Waldi

von Markus am 22. Juli 2007 

in Legenden, Videobeweis

Da guck’ ich mir doch grad nach meinem sonntäglichen Kater die Bundesliga Classics auf meinem Lieblingssender DSF an – und was sehen meine müden Augen? Rudi Völler, da war doch was? Na klar! Weißbier-Waldi! Das legendäre Interview von Rudi Völler und Waldemar Hartmann aus 2003 nach dem miesen Qualifikationsspiel gegen Island. Erst wird der gute Waldi noch verschont – Gerhard Delling und Günter Netzer müssen die Attacken des ehemaligen Weltklassestürmers aushalten. Doch dann geht’s rund. Der damalige Trainer unserer DFB-Auswahl setzt zu einem verbalen Rundumschlag an und trifft Waldi ganz tief unter der Gürtellinie. Doch das lässt der nicht auf sich sitzen. Er will zur Dopingprobe!


{ 3 comments }

1

Webnews.de 07.22.07 at 13:36

Da guck’ ich mir doch grad nach meinem sonntäglichen Kater die Bundesliga Classics auf meinem Liebl

2

Welt Hertha Linke 07.22.07 at 16:20

Fußball-Interviews sind immer wieder ein Fundus für allerlei menschliche Fehlbarkeiten. Aktuell wieder mal mit Uli Hoeneß. Vielleicht nicht so ein Klassiker wie die Weißbier-Scheißdreck-Rede, aber recht nah dran.
Ich frage mi…

3

cons 07.24.07 at 19:54

er heisst *gerhard* delling

Die Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.

Older post: Ailton macht sich nützlich!

Newer post: Holt Werder Bremen Nicolas Anelka?