Josip Simunic lernt Kung-Fu

von André am 7. Mai 2007 

in 1. Bundesliga, Videobeweis

Was am Sonntagnachmittag in Berlin passierte, hat mit Fußball nichts zu tun. Josip Simunic ist zwar bekannt für seine überharte Spielweise, doch was er an diesem Wochenende gezeigt hat, gehört nicht in den Ballsport. Der Kroate sollte über die Saison hinaus gesperrt werden. Ich fordere 8 Spiele. Aber macht euch selbst ein Bild


{ 1 }

1

Felix 05.07.07 at 14:28

Ist halt kein Muttisport. Kann mal passiern. Diese Verurteilungen finde ich echt total langweilig.

Die Kommentare zu diesem Beitrag sind geschlossen.

Older post: Gestern im Ostseestadion…

Newer post: Die Brasilianer lieben die Bundesliga