Jean-Pierre Papin feiert sein Comeback – mit 45

von Tom am 6. Januar 2009 

in International

Unglaublich aber wahr – Jean-Pierre Papin feiert sein Comeback im aktiven Fußball. In dieser Saison wird Papin für den Fußballriesen AS Facture Biganos Boïen antreten. Das Dorf Biganos hat ca. 700 Einwohner und ist 40 km von Bordeaux entfernt. Mit 45 Jahren scheint sich Jean-Pierre Papin noch fit genug für den Fußball zu halten. Papin, von unserem Kaiser Franz Beckenbauer auch liebevoll SchonPirrPapa genannt, spielte von 1994 bis 1996 für den FC Bayern München und wurde mit ihnen 1996 sogar UEFA-Pokalsieger. In seiner besten Zeit bei Olympique Marseille brachte es Papin auf 215 Einsätze und unglaublich 134 Pflichtspieltore.

Older post: Walter Frosch – Erstmal eine durchziehen!

Newer post: Die besten Tore der Bundesliga-Hinrunde 2008/2009