Heiße Spieltags-Sprechstunde

von André am 23. Februar 2007 

in 1. Bundesliga

Bitte einmal “A” sagen!
Der 23. Spieltag steht auf dem Programm und langsam geht es in die entscheidende Phase. Mit VFB Stuttgart gegen Hertha BSC Berlin beginnt das Wochenende mit einer brisanten Partie. Warum? Nur 4 Tage später stehen sich beide wieder gegenüber – Im Pokal.
Tipp: Die jungen Wilden werden der alten Dame ordentlich einheizen. Pantelic sieht rot und Fiedler hält einen Elfer.

Hannover gegen Dortmund, hier ist das Mittelmaß zu Hause. Obwohl die Niedersachsen gut in die Rückrunde gestartet sind, wird es gegen die Gelb-Schwarzen nur zu einem biederen 0:0 langen.
Tipp: Freunde von Arena.tv sollten lieber auf die Konferenz umschalten.

Mainz gegen Nürnberg. Die Überraschungsmannschaft der Rückrunde gegen das Überraschungsteam der Saison. Wenn die Ex-Bremer weiter so zaubern, wird den Nürnbergern das Glück der gesamten Saison vielleicht dieses Wochenende nicht weiterhelfen.
Tipp: 2:1 für den Karnevalsverein.

Cottbus gegen Bielefeld. Wenn beide nicht aufpassen und so grausam weiterspielen, gibt es das Duell nächstes Jahr in Liga 2. Ein Unentschieden täte beiden nicht gut. Es wird ein enges Spiel.
Tipp: Der bessere (wenn es den gibt) wird gewinnen :-)

HSV empfängt die Frankfurter Eintracht. Die Hamburger sind im Aufwind und werden die Hessen eindrucksvoll nach Hause schicken. Es wird dabei bleiben, Frankfurt ist 2007 sieglos.
Tipp: 3:0 dank „Stevenssive“

Bayern gegen Wolfsburg. Oder besser Not gegen Elend? Es passt nichts zusammen bei den Bayern. Van Bommel geht auf Podolski los, Oli Kahn watscht van Buyten ab und somit ist der große FCB auch nach diesem Spieltag auf einem Abstiegsplatz in der Rückrundentabelle.
Tipp: Pfeil nach unten, aber Podolski macht ein Tor.

Bochum gegen Aachen. Ein Zweitligaklassiker in der Bundesliga. Beide bemühen sich und geben alles, es wird aber sehr eng. Ein klassisches Unentschieden mit dem keiner so richtig leben kann.
Tipp: Die Stadionbesucher sollten viel Bier trinken und des Öfteren zur Bratwurst greifen, das wäre interessanter.

Gladbach gegen Bremen. Eine eindeutige Angelegenheit. Die Borussia ist Abstiegskandidat Nummer eins und das Bremer Fischfutter wird es dieses mal nicht geben.
Tipp: Rehabilitation nach schrecklichem Rückrundenstart. Klose trifft doppelt!

Schalke gegen Leverkusen. Es beginnt langsam die Jahreszeit, in der den Schalkern das Fell ausgeht. Erste Sorgenfalten auf Slomkas Stirn könnten gegen Skibbe & Co. auftauchen, doch ist die Werkself weit entfernt von guten alten Tagen.
Tipp: Ein Sonntags-Unentschieden

Older post: Zeitspiel – nein Danke!

Newer post: Ronaldinho wird Brasiliens 1. Sumoringer!