Essen plant erneutes Husarenstück

von Markus am 23. Februar 2007 

in 2. Bundesliga

Zum Auftakt des 23. Spieltages in der 2. Bundesliga empfängt Abstiegskandidat Eintracht Braunschweig die Mannschaft der letzten Woche: Rot-Weiss-Essen. Die Essener deklassierten am 22. Spieltag in einem überragenden Spiel die Männer um Kulttrainer Christoph Daum mit 5:0.
Und nun trifft diese Mannschaft auf das Schlechteste, was in der Zweiten keucht und fleucht? Da kann ja eigentlich nur ne riesige Klatsche für Braunschweig rausspringen. Ha! Weit gefehlt! Letzte Woche ging es ja noch gegen den 1.FC Köln, die kann man ja kaum als Fussballmannschaft bezeichen, Karnevalsverein ist auch noch viel zu milde ausgedrückt! Braunschweig wird sich seinem Schicksal sicherlich nicht so ergeben wie die Hobby-Kicker des FC. Ich für meinen Teil bin gespannt, ob das 5:0 nur ein “Ausrutscher” war oder eine Bestätigung dieses denkwürdigen Spiels gegen Köln auf uns wartet!


Quelle:
Sportgate.de


Older post: 100. Artikel von Doktor Fussball

Newer post: Ottmar Hitzfeld: So verarscht er die Bayern!